Tiere und Ethik


Wenn es um Veganismus geht, kommt auch immer wieder die Diskussion auf, was denn mit den armen Bauern geschieht, wenn die ganze Welt vegan würde...

Die Art und Weise, wie das Thema «Vegan» von Tierrechtsaktivisten an den Mann gebracht wird, wird ja oft von Fleischessern ablehnend kritisiert.
Sätze wie: «So bringt das eh nichts», «dieses Missionieren bringt nur das Gegenteil» oder «Solange ihr Veganer Mahnwachen vor Schlachthöfen haltet, ändert sich gar nichts!»...

Papa Staat

02.05.2020

Die Unmündigkeit der Bevölkerung kommt nicht erst jetzt in der Corona-Krise zum Vorschein.
Dieses kritiklose Hinnehmen dessen, was die Regierungen und die öffentlichen Medien (auch Leitmedien genannt) einen auftischen oder eben verschweigen, kommt bei vielen anderen Themen ebenso zum Tragen...

Ich weiss nicht wie oft ich dieses Wort "Solidarität" in den letzten Wochen und Tage gelesen und gehört habe. Es scheint das neue Schlagwort zu sein um alle, die nicht mit den Wölfen heulen, in die Knie zu zwingen. Wer nicht solidarisch nach den Regeln der Regierung denkt und handelt, ist ein Gefährder von anderen Menschen. Ein Ignorant, der...

Ein kleines Schweinchen, irgendwo auf dieser Welt, in einem dunklen, leeren Raum. Verlassen von jeglicher Zuwendung und Güte...

Vieler Orts lese ich, dass sich die Leute sehnen nach Ferienflügen und Freiheit. Vieler Orts lese ich jedoch auch, wie sich Menschen darüber freuen, dass unsere Mutter Erde gerade dabei ist sich zu erholen. Man berichtet begeistert von Vogelstimmen, die man noch nie gehört habe und von Begegnungen mit Rehen, die sich näher an die Agglomeration...

Die vegane Bewegung hat in den letzten Jahren erfreulich an Zuwachs gewonnen.
Die im Jahre 2014 ins Leben gerufene Veganuary Kampagne, erfreute sich 2019/20 vieler Menschen, die durch diese Aktion erstmals den Schritt in eine vegane Ernährung wagten.
Protestzüge und Demonstrationen für eine bessere Umwelt- und Klimasituation, liessen die Hoffnung...

Der australische Dokumentarfilm «Dominion» wurde von der Tierrechtsorganisation «Voiceless» mit versteckten Kameras und Drohnen gedreht. Es ist ein scheussliches Zeitdokument, in dem gezeigt wird, wie der Mensch die selbsternannte Herrschaft (Dominion=Herrschaft) über die Tiere aus- und benutzt. Es ist ein Machtmissbrauch, der tatsächlich erst...

Ostern, das heilige Kirchenfest steht vor der Tür und die Eierindustrie boomt...
Was auch boomt in dieser Zeit, ist das Leid der Legehennen und der Tod von Milliarden geschredderter männlicher Küken. Ebenfalls boomt das Abschlachten von Babylämmern, die gerade mal 22 Tage alt sind!

Todesangst

27.03.2020

Nichts versetzt uns mehr in Angst und Schrecken, als wenn wir um unser Dasein fürchten müssen. Bedrohung für Leib und Leben wollen wir unbedingt vermeiden.
Das ist verständlich, denn was geboren wird, will auch leben...

Vor ein paar Tagen durften wir der Rede der Bundeskanzlerin lauschen, welche mit dem Satz endete: «...und wir sind eine Gemeinschaft, in der jedes Leben und jeder Mensch zählt.»...