Tiere und Ethik


Wut

12.03.2021

Du, Mensch, ich bin wütend auf dich! Wütend deshalb, weil du nicht bereit bist hinzuschauen und zuzuhören!
Die Strukturen deines Egoismus scheinen derart verhärtet und verdunkelt zu sein, dass sie kein Lichtstrahl der Empathie und Wärme mehr durchlassen.

Botschaft

06.03.2021

Das oft gehörte Totschlagargument eines Nicht-Veganers im Gespräch mit einem Veganer, lautet:
«Hör endlich auf zu missionieren!»

Im Fokus meiner Texte steht vorwiegend die Tierethik und die Überlegung, inwiefern wir diese als Menschheit in unser Leben intergrieren - oder eben einfach ignorieren.

Augenblick

10.02.2021

Gerade wollte ich mich an meinen Computer setzen, als ich wahrnahm, dass meine Hündin mich betrachtete...

Trennung

28.01.2021

Geliebte Menschen, die sich von uns verabschieden - sei dies durch eine Trennung oder gar Tod - hinterlassen eine brennende Verletzung im Herzen eines jeden...

Trauma

17.01.2021

Es gibt unzählige Aktionen von Tierrechtsaktivisten, eine davon, die ich neulich sah, waren Menschen verkleidet mit rotbespritzten Schweinekostümen, die den Horror in den Schlachtfabriken mimten. Sie windeten sich auf dem Boden in einer Fussgängerpassage während aus einem Lautsprecher schreckliche Schreie von Schweinen zu hören waren...

Kleine Herzen

03.01.2021

Milliarden kleiner Herzen hörten im vergangenen Jahr auf zu schlagen. Kleine Herzen, die nichts anderes wollten als zu pochen im Gleichklang mit allen Herzen auf diesem Planeten.
Kaum auf der Welt versiegte ihr Lebensstrom-.
Ihre Seelen wurden ausgehaucht in kalten Schlachthöfen, stickigen Hallen, engen Transportern und auf blutigen Betonböden...

Hoffnung

25.12.2020

Es ist Weihnachtszeit und die schönsten Wünsche zum Fest kursieren durch die sozialen Medien.
Ich jedoch habe einen Kloss im Hals und einen bleiernen Druck auf der Brust, der mir das Atmen schwer macht...

Die Angst vor einem Virus hat ihre eisige Hand über die Menschheit gelegt und nun zittert sie um ihr Überleben...

Eine Menschheit macht sich schuldig an einem Massenverbrechen -, im Gefängnis jedoch sitzen nicht die Täter, sondern die Opfer!
Sie werden gefoltert, missbraucht und malträtiert: In Versuchslabors, in Zoos, in Zirkussen, bei Kutschenfahrten, auf Pelzfarmen, in Aquarien, in Kastenständen, in Legebatterien und in dunklen fensterlosen Hallen.
...

Besinnung

28.11.2020

Nun steht sie also wieder vor der Tür, diese besinnliche Zeit, in der wir uns besinnen - auf was eigentlich?